Guys, din pacate ramanem fara hosting moca la forum :( As dori sa tinem forumul in picioare, eventual sa-l "resuscitam". Rog sa donati 1 euro, sau cat puteti, sa ne luam hosting.

Alte metode de a ajuta: cand cumparati ceva de pe EMAG, dati click pe orice produs de aici.. E echivalentul unei mici donatii.
Also, la PcGarage.ro aplicati codul "3L6L3REE" in cos (1% reducere). pentru alte magazine, click pe LOGO de aici: elefant.ro, CEL.ro, evoMAG.ro , QuickMobile.ro sau cautati magazinul aici. Thanks!

Weise und merke mir nicht

Toate anunturile despre server vor fi scrise aici !

Moderator: kenvelo-

Weise und merke mir nicht

Postby Niepan » 18 Jan 2018, 08:29

Ein Blick auf das Rudel der Schlümpfe, die bereits Nike Cortez Donna eine Flasche Vino fertiggemacht haben (es ist 9.30 Uhr), und das übergro?e Baby, das eine Schwuchtel in der Startzone hat, bin nicht ganz davon überzeugt, dass die Vorschriften so streng sind wie im Vereinigten K?nigreich - obwohl ich mich kaum beschwere.

Ich habe jedoch eine Sorge. Ich habe - merkwürdigerweise - nicht wirklich mit dem Essen und Trinken trainiert, das ich unterwegs konsumieren will, ich bin mir nicht sicher, welche Verwüstung sie auf meinem Bauch anrichten werden. Zum Glück erinnert mich ein Mann, dessen Kostüm aus einer an seinem Kopf befestigten Klopapierrolle besteht. "Imodium", erkl?re ich Birdy, ziehe die P?ckchen Pillen aus der Tasche und gebe ihm welche. "Einige jetzt und einige für sp?ter, im Falle von ... dem schlimmsten."

Von Veteranen darauf hingewiesen, dass diejenigen, die den Marathon du Médoc ernst Nike Air Max 2016 Femme meinten, so nah wie m?glich an der Sechs-Stunden-30-Minuten-Frist enden, um die angebotenen Produkte voll auszunutzen, stimmen Birdy und ich unserer Strategie zu ist: Nimm es langsam. Zu langsam. Die Neuheit der Einführung von Wein zum Laufen ist zu viel für unser übererregtes Selbst, und w?hrend wir unser drittes Glas Wein im Chateau Montrose schlürfen - der erste Weinstopp auf etwas mehr als 5 km entlang der Strecke - kommt es uns vor, dass wir es schon getan haben dauerte fast eine Stunde. Als wir den Abblendschwimmer gef?hrlich nahe sehen, beschlie?en wir, das Tempo zu erh?hen.

Aber nach dem ersten Schloss kommen die Haltestellen dick und schnell, der Wein und das Essen - Kekse, Waffeln, Obst, Sü?igkeiten, K?se, Brot, Cracker - gehen viel zu leicht hinab und die Versuchung, für einen improvisierten Boogie zu den vielen zu www.elcubanyto.it stoppen wunderbare lokale Bands entlang der Route stationiert ist zu schwer zu widerstehen.

Plus, es ist wirklich hei?: um 27 Grad ohne eine Wolke in Sichtweite. Und die Hitze bremst uns auf den atemberaubenden - aber sehr exponierten - Landstra?en und Weinbergspfaden. Als wir uns Chateau Lafite Rothschild auf halbem Weg n?hern, stellen wir fest, dass einige L?ufer eine ausgezeichnete M?glichkeit gefunden haben, sich abzukühlen - indem sie in den See des Chateau springen. Wir beschlie?en, uns ihnen anzuschlie?en - zusammen mit unseren Autoschlüsseln, erkennen wir sp?ter. Wer wusste, dass Alkohol das gute Urteilsverm?gen beeinflussen k?nnte?

Es betrifft auch die zweite H?lfte eines Marathons, die ich zum ersten Mal leichter finde als die erste. Ich trample auf meine eigene Art und Weise und merke mir nicht, wie weit wir durchkommen. Es ist Birdy, der in etwa 29 km (29 km) in ein spontanes Projektil Erbrechen ger?t, was eine weitere Imodium-Tablette erforderlich macht. ? ?Zu sp?¤t??, ruft er Sekunden sp?¤ter und rennt mit einer Geschwindigkeit davon, die wir mit einer Weile zur n?¤chsten Chemietoilette zur??ckgelegt h?¤tten.

Endlich, nach Meile 23, bleibt die Auster stehen. Gott, die kühle, zitronige, mit Wei?wein Adidas Stan Smith Donna gespülte Salzigkeit schmeckt unglaublich. Für mich jedenfalls. Eine halbe Meile vor dem Ende kippt Birdy zu seinem zweiten Erbrochenen hinüber. Sofort ist eine Gruppe von ?rzten um ihn herum und überprüft, ob es ihm gut geht. "Es geht ihm gut - einfach zu viel - wei?t du", versichere ich mir und mache eine Trinkbewegung.

In der Tat hat dieser Marathon - zum Stolz der Organisatoren - die meiste medizinische Unterstützung von allen auf der Welt, nicht, dass sie es zu brauchen scheint. Anders als bei den Marathons in London und Paris sah ich auf der gesamten Strecke nur eine Person auf dem Boden (ein Schlumpf, eine überraschungsüberraschung). Vielleicht liegt es daran, dass es weniger Druck gibt, schnell zu laufen - oder vielleicht war ich einfach zu betrunken, um es zu bemerken.
Niepan
[Ultimate Addicted]
[Ultimate Addicted]
 
Posts: 527
Joined: 31 May 2017, 07:21

Return to Anunturi

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests